Das Dorfbüro ist eröffnet!

Das Dorfbüro ist eröffnet!

31/03/2014 Aus Von Uta Lösken

Endlich war es so weit. Am Montag, 31.03.2014, gegen 17.00 Uhr wurde das Dorfbüro in Mittelagger offiziell eröffnet.
Bei Frühlingswetter sammelten sich die Gäste aus dem Dorf, hoben ihr Glas auf das ehrgeizige und spannende Projekt der IG Dorf- und Spielplatz Mittelagger.

Jürgen Neumann, 1. Vorsitzender des Dorfvereins, erläuterte kurz, wie aus der Teilnahme an der „Zukunftswerkstatt Dorf“ – einer Initiative des Oberbergischen Kreises – die Idee entstand, ein Dorfbüro als Anlaufstelle für Jung und Alt aufzubauen.

Bürgermeister Rüdiger Gennies lobte das Engagement der Beteiligten und stellte klar, dass das Zusammenstehen der Bürger immer wichtiger wird. Er wünschte allen viel Erfolg und dass die Möglichkeiten des Dorfbüros nach und nach ausgeschöpft werden können.
Als Geschenk der Gemeinde übergab er einen Papierkorb, gefüllt mit Büroutensilien wie Aktenordner, Schnellhefter und Locher.
Unter kräftigem Applaus enthüllte er anschließend zusammen mit Projektleiter Axel Behrendt das Schild am Dorfbüro.

Ein Blick ins Gebäude zeigt einen hellen, freundlichen Raum mit Schreibtischen, Stühlen, Schränken und Regalen. Hier gibt  es Informationen rund ums Steinaggertal, die Möglichkeit für Anregungen und Kritik und demnächst auch Veranstaltungen zu Themen, die die Bürger interessieren können.

Dorfvorsteher Dirk Lünschermann kann hier ebenfalls tätig werden, z.B. Beurkundungen vornehmen, so dass manche Fahrt nach Denklingen gespart wird. Außerdem soll das Dorfbüro zur Börse für Nachbarschaftshilfe werden.
Die IG Dorf- und Spielplatz Mittelagger hofft, dass das Dorfbüro gut angenommen wird und dass es dazu beiträgt, die Menschen in Mittelagger weiter zusammen zu bringen.