Die Ehrenamtskarte – eine Initiative in NRW

Die Ehrenamtskarte – eine Initiative in NRW

30/08/2016 Aus Von Uta Lösken

 
Ohne ehrenamtliches Engagement würde an vielen Stellen vieles fehlen.
Das Land NRW hat in Zusammenarbeit mit Städten, Kreisen und Gemeinden die Ehrenamtskarte auf den Weg gebracht.

Beim gestrigen Dorfbürotag (29.08.2016) hat Dirk Lünschermann über die Ehrenamtskarte referiert. Sie steht allen ehrenamtlich Tätigen zu, die eine gewisse Mindestzeit für ihre Arbeit aufbringen, ist in ganz NRW gültig (2 Jahre, verlängerbar, kostenlos). Vergünstigungen gibt es in ganz verschiedenen Bereichen.
Für die IG Dorf- und Spielplatz Mittelagger können wir eine entsprechende Bescheinigung ausfüllen.

Hier könnt ihr euch informieren über die Ehrenamtskarte.
Und hier findet ihr Informationen zu den Vergünstigungen, die es mit der Karte gibt.
Für Interessierte gibt‘ hier den Antrag.

Schaut einfach mal in eurer Heimat oder für euren Urlaubsort, was im Bereich Kino, Museen, Sportveranstaltungen usw. angeboten wird.

Interessierte können sich ab sofort melden bei Jürgen Neumann (02265 – 99 10 19).