Einkaufen im Steinaggertal geht weiter

Einkaufen im Steinaggertal geht weiter

21/02/2018 Aus Von Uta Lösken

 
Wie kann der Dorfmarkt in Mittelagger noch attraktiver werden?

Seit 2015 findet in Mittelagger alle vier Wochen ein Dorfmarkt statt, auf dem Wurst- und Fleischwaren, Käse, Obst und Gemüse, Backwaren, Honig, Blumen und Gartenpflanzen angeboten werden. Organisiert wird der Markt von der Interessengemeinschaft Dorf- und Spielplatz Mittelagger e.V., die auch für die Versorgung der Besucher mit Kaffee und Würstchen sorgt. So hat sich der Markt zum Treffpunkt entwickelt, der Gelegenheit bietet zum gemütlichen Plausch, zum Austausch von Neuigkeiten und natürlich zum Einkauf regionaler Lebensmittel.

Vor dem Start in die neue Marktsaison hat Jürgen Neumann, 1. Vorsitzender der IG Dorf- und Spielplatz, zu einem Info-Abend in die Sängerklause eingeladen. Thema des Abends: Wie können wir den Markt noch attraktiver gestalten? Was können wir tun, damit mehr Menschen das Angebot nutzen?

Der Einladung gefolgt waren Bürgermeister Rüdiger Gennies, Ortsvorsteher Dirk Lünschermann, CDU-Fraktionsmitglied Axel Osterberg, die Markthändler und Vertreter von Feuerwehr, Gesangsverein, den Vereinen aus Oberagger und Allenbach und den Veteranenfreunden.
Neumann stellte die bisherigen und geplanten Aktivitäten rund um den Markttag vor.
Bürgermeister Rüdiger Gennies begrüßte die Initiative und betonte, wie wichtig die Nahversorgung der Bürger ist. In einer Gemeinde mit 106 Ortschaften, verteilt über eine große Fläche, sei das schwierig, da sich Einkaufsmöglichkeiten meist nur in den größeren Orten fänden, dort aber häuften. Er sagte die Unterstützung der Gemeinde zu, die Einkaufsmöglichkeit im Steinaggertal bekannter zu machen.

Im Anschluss wurde lebhaft diskutiert über die Möglichkeiten, den Markt zu bewerben. Von den Händlern kam das Angebot, an jedem Markttag eine Sonderaktion anzubieten.
Der Bürgerbusverein wird den Markt in Mittelagger ebenfalls unterstützen. Herr Heister will am ersten Markttag mit dem Bus vor Ort sein. Interessenten können ihn dort ansprechen. Wenn genug Fahrgäste zusammen kommen, könnte der Bürgerbus zur Verbindung zwischen Oberagger, Zimmerseifen und Mittelagger genutzt werden.

Fazit des Abends: Der Dorfmarkt in Mittelagger ist eine wichtige Bereicherung für das Dorfleben, die erhalten und gestärkt werden soll. Erster Markttag in diesem Jahr ist Donnerstag, der 22. März., von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Mittelagger.