Jubiläumsfest zum 10jährigen Bestehen

Jubiläumsfest zum 10jährigen Bestehen

18/04/2007 Aus Von Uta Lösken

 „Hol Dir den Steinaggertaler“ begeisterte die Kinder –
„SYD Live Band“ und „Southern Rebells“ rockten das Steinaggertal

Am 18.08.2007 feierte die IG Dorf- und Spielplatz Mittelagger e.V. ihr 10-jähriges Bestehen.

Mit Bläserklängen der eigens formierten Bläsergruppe wurden das Fest eröffnet und die Gäste musikalisch begrüßt.
Keine Minute Aufschub war für den Auftritt der „Einradzicken“ drin. Die 7 Mädchen hatten sich in langen Proben eine Kür mit 8 Showeinlagen überlegt. Das Publikum war begeistert und das Raunen bei dem ein oder anderen unüberhörbar.
Nach der Kür kam die Pflicht: „Hol Dir den Steinaggertaler“ hieß das diesjährige Motto des Spielewettbewerbs, der unter Anleitung 75 Kinder zum „Steinaggertaler“ und dem „Steinagger-Diplom“ führte. Altersgerechte Bau- und Geschicklichkeitsspiele standen ebenso auf dem Programm wie Puzzlen und Schatzsuche. Ein besonderes Highlight war die Treckerfahrt zur „Rollenden Waldschule“ mit anschließendem Ponyreiten. Micky Dick und Axel Wolfslast schworen die Kinder auf die gemeinsame Mission „Lerne ein Stück Natur kennen“ ein und fragten auf der Rückfahrt auch das ein oder andere ab. Die „Rollende Waldschule wurde in gekonnter Manier von Wolfgang und Sabine Eisenhuth geleitet. Das Ponyreiten gestaltete die Familie Bannenberg aus Dreisbach.
Bei Thomas und Stefan durfte sich Jung und Alt in handwerklicher Kunst versuchen: Holzdrechselarbeiten und Seile konnten selbst angefertigt werden. Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, Ketten und Armbänder zu basteln.

Gegen Nachmittag überbrachte der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Gregor Rolland, die Grußworte. Er unterstrich noch einmal die allzeit spürbare Harmonie und das große Engagement, die Kinder zu unterhalten. Auch die zukünftigen Pläne, die Anlage eines Dorfplatzes als Dorfmittelpunkt auf dem restlichen Gelände wurde für das Frühjahr 2008 in Aussicht gestellt.
Danach ging es an die „symbolische“ Einweihung des neuen Spielgeräteturmes, der auf Grund von Lieferschwierigkeiten nicht rechtzeitig aufgestellt werden konnte. Zum einmaligen Rutschen war der Miniaturnachbau gut geeignet. Die IG bedankte sich noch einmal für die große Unterstützung durch die Gemeinde Reichshof und nahm den verblüfften Bürgermeister mit der Verleihung des „Goldenen Steinaggertalers“ in ihre große Familie auf.
Der Kinderchor Steinaggertal unterhielt das Publikum mit englischen und deutschen Liedvorträgen.
Beim Karaokewettbewerb gewannen Kimberly Klein und Julia Neumann knapp vor Julia Wenigenrath und Charlotte Erlinghagen. Ein Sonderpreis ging an „Cooper“ Neumann.
Beim Tauziehwettbewerb haderten die Teilnehmer mit den englischen Platzverhältnissen.
Sieger wurden die „Players“ vor der „Misslungene Jugend“ und den „Einradzicken“.
Bei der Siegerehrung ging noch ein besonderer musikalischer Gruß an die Geburtstagskinder Nils Ole Dick und Cedrik Mosberger.
Musikalisch begann die „SYD-Liveband“ den Abend mit dem Titel „Timebomb“ und sorgte für tolle Unterhaltung. Richtig rockig wurde es mit den „Southern Rebells“, die im Zwischenteil eine gute Stunde aufspielten. Hier kamen alle Rock´n Roll Fans auf ihre Kosten.
Der Abend nahm ein harmonisches und friedliches Ende mit „SYD Liveband“, die mit tollem Rhythmus und Gesang überzeugten.

Die IG dankt allen Gästen für ihr Kommen und allen Bewohnern für das große Verständnis.
Besonderer Dank gilt auch allen Sponsoren für die Beteiligung an der Festschrift, die allseits großen Anklang gefunden hat.

Bis zum nächsten Mal.

Unsere Festschrift zum 10jährigen Bestehen: