über uns

 
Warum gründen wir nicht einen eigenen Verein?

Einen Spielplatz, Mittelagger braucht einen Spielplatz für die Kinder. Im Frühjahr 1997 trafen sich Vertreter der Gemeinde Reichshof mit Anwohnern aus Mittelagger in der „alten Schule“.
Der zentral gelegene ehemalige Schulsportplatz bot Raum für einen Bolzplatz mit Zaun und für Sandkasten, Rutsche und Wippe. Schließlich sollten weder die Großen noch die Kleinen zu kurz kommen.

Von der Planung zügig weiter zur Ausführung: Alle packten mit an. Eltern, Nachbarn, Freunde, unterstützt von der Gemeinde Reichshof und von umliegenden Unternehmen.
Die Pflanzen für das Gelände kamen vom Oberbergischen Kreis. Kostenlos – unter der Voraussetzung: Es sind heimische Pflanzen, die der Allgemeinheit dienen sollen. Und ein gemeinnütziger Verein muss hinter der Anlage stehen.

Ein passender gemeinnütziger Verein? Den gab es nicht, aber den konnte man ja gründen.
Und so entstand die „Interessengemeinschaft Dorf- und Spielplatz Mittelagger e.V.“.
Schon am 31. August 1997 wurde der Spielplatz feierlich eingeweiht und hat sich von Jahr zu Jahr weiter entwickelt.

Es hat sich viel getan

Zehn Jahre sind vergangen. Im August 2007 wurde zu diesem Jubiläum ein großes Fest gefeiert. Der Verein ist gewachsen und mit ihm auch seine Aufgaben und Ziele.
Inzwischen besteht der Verein aus 40 Familien, rund 120 Personen. Die Pflege des Spielplatzes und der Umgebung, Veranstaltungen wie Indianerfeste und Open-Air-Konzerte, Sankt-Martins-Umzüge und vieles mehr beleben Mittelagger das ganze Jahr hindurch.

Im Verlauf von weiteren zehn Jahren ist eine Kooperation entstanden mit den anderen Vereinen im Steinaggertal. Der zentrale Dorfplatz ist hat einen Parkplatz bekommen, dort steht das Dorfbüro und alle vier Wochen findet ein kleiner Frischemarkt statt. Aus dem Bolzplatz ist ein ordentliches Kleinspielfeld mit Tartanboden und Stabgitterzaun geworden.
Mittelagger hat mehrfach bei „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen: 2008 und 2011 mit Bronzeplatzierungen, 2014 und 2017 wurde es dann Silber.

Der Vorstand

Jürgen Neumann Andreas "Early" Erlinghagen Petra Neumann Monika Mosberger
Jürgen Neumann
1. Vorsitzender
Andreas „Early“ Erlinghagen
2. Vorsitzender
Petra Neumann
Kassiererin
Monika Mosberger
Schriftführerin
Cedrik Mosberger Sylvia Wenigenrath Thomas Kriegeskotte Uta Lösken
Cedrik Mosberger
Beisitzer
Sylvia Wenigenrath
Beisitzerin
Thomas Kriegeskotte
Beisitzer
Uta Lösken
Beisitzerin (Internet)