Wiedersehen macht Freude – Treffpunkt Kaffeetafel

Wiedersehen macht Freude – Treffpunkt Kaffeetafel

15/04/2011 Aus Von Uta Lösken

Schon lange wollten sich die Damen vom ehemaligen Frauenchor Steinaggertal treffen. Jetzt haben sie die Gelegenheit genutzt und sich in der Sängerklause in Mittelagger beim „Treffpunkt Kaffeetafel“ in großer Runde versammelt.

Die Sängerklause kennen alle gut, hatten sie doch viele Jahre hier ihre Chorproben abgehalten. Herzliche Begrüßungen, fröhliches Lachen und immer wieder die Frage: „Wie lange haben wir uns schon nicht mehr gesehen?“
Der Kaffee dampfte in den Tassen und eine leckere Auswahl an selbstgebackenen Kuchen – vielen Dank an die Spenderinnen – ließ kaum einen Wunsch offen, von Biskuitrolle über Eierlikörkuchen bis zum Käsekuchen. Und Gesprächsthemen gab es sowieso genug.

Genau das hatten die Initiatorinnen des „Treffpunkt Kaffeetafel“ im Sinn, als sie das Projekt Ende März starteten. Einmal im Monat eine Möglichkeit bieten für Begegnungen in gemütlicher Atmosphäre. Ein regelmäßiger Termin – immer der vierte Freitag im Monat – für alle, die Zeit und Lust haben, zu kommen. Nachmittags von 14.30 Uhr bis etwa 17.00 Uhr ist die Kaffeetafel geöffnet und soll sich unter dem Motto „Bürger für Bürger“ durch kleine Spenden selber tragen.

Gegen 16.00 Uhr wird der Nachmittag ergänzt durch eine „Bunte Viertelstunde“, ein kurzes Unterhaltungsprogramm, das dieses Mal von Uta Lösken mit ein paar eigenen Texten gestaltet wurde. Demnächst werden auch Musikbeiträge und vielleicht sogar ein kleines Theaterstück die Kaffeetafel auflockern.

Die ersten Rückmeldungen sind durchweg positiv: Gute Idee, hoffentlich läuft das weiter, ich komme wieder.
Und so hoffen die Organisatorinnen, dass die zufriedenen Gäste die Kaffeetafel weiterempfehlen und beim nächsten Mal auch ein paar Herren mit von der Partie sind.

Die Termine: immer am 4. Freitag im Monat, jeweils von 14.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr